Die Wortapotheke besteht aus 10 sprachlichen Arzneimittelschachteln - jeweils eine für jede der 10 Wortklassen (Adjektive, Adverben, Artikel, Interjektionen, Konjunktionen, Numeralien, Präpositionen, Pronomen, Substantive, Verben). Wenn Sie also ein paar Verben oder Substantive brauchen oder Ihnen die Interjektionen ausgegangen sind, dann bekommen Sie hier Hilfe. Jede der Arzneimittelschachteln enthält einen Beipackzettel, auf dem Sie mehr über die Anwendung und die Risiken und Nebenwirkungen erfahren. Der deutsche Lyriker Jan Wagner hat einen Beipackzettel zur gesamten Wortapotheke unter dem Titel „Die Silben, die Salben“ geschrieben. Alle Arzneimittelschachteln der Wortaptheke Die Wortapotheke ist ein Sprach-Kunstobjekt des dänischen Künstlers und Lyrikers Morten Søndergaard Arzneimitteschachtel-Artikel Arzneimitteschachtel-Konjunktionen Arzneimitteschachtel-Adverbien Arzneimitteschachtel-Numeralien Wortapotheke in der Box Die Wortapotheke kann man käuflich erwerben. Entweder als sprachliche Erste-Hilfe-Box ... ... oder als Arzneimittelschränkchen. Die Box kostet € 69,90 (bestellen). Das Arzneimittelschränkchen ist nummeriert (Auflage: 999 Exemplare) und vom Künstler signiert und kostet € 199,- (bestellen). Wortapotheke im Arzneimittelschršnkchen Die Wortapotheke hat Morten Søndergaard für eine Ausstellung über die dänische Sprache und die Gesetze der Sprache entwickelt. Die dänische Version finden Sie unter Ordapotek. Die grafische Gestaltung der Arzneimittelschachteln und der Beipackzettel stammt von Christian Ramsø / WeArePopular. Die deutsche Version der Wortapotheke ist erschienen im litteraturverlag roland hoffmann, der weitere Bücher von Morten Søndergaard veröffentlicht hat. © litteraturverlag roland hoffmann 2012 Kontakt / Impressum litteraturverlag roland hoffmann Roland Hoffmann Pippinger Str. 127 D - 81247 München Tel. (089) 1588 1645 Fax  (089) 1588 1646 E-Mail: roland.hoffmann@litteraturverlag.com ISBN-Verlagsnummer 3-940331- Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE128138652 Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Bestellen der Wortapotheke Sie können die Wortapotheke ganz einfach per E-Mail bestellen. Schreiben Sie einfach, welche Version und wie viele Exemplare Sie haben möchten. Sie erhalten dann eine Antwortmail, aus der die Versandkosten und und die Zahlungsbedingungen hervorgehen. Die Bestellung erfolgt endgültig erst durch Überweisung des angegebenen Betrags auf das Verlagskonto.